Vita Jendrik Peters

 

 Jendrik Peters, geboren am 24.07.1992 in Greven, ist ein deutscher Sozialpädagoge aus Lengerich(Westfalen).

 

Nach seinem Abitur im Jahr 2012 absolvierte er das duale Studium Sozialpädagogik / Soziale Arbeit an der Saxion Hogeschool in Enschede (NL). Seine Praxisstellen waren dabei eine Grund- und Förderschule in Osnabrück, sowie die Evangelische Jugendbildungsstätte Tecklenburg, wo er im Bereich der Erlebnispädagogik, sowie dem Sozialkompetenztraining und der evangelischen Erwachsenenbildung tätig war. Seit August 2016 ist er hauptamtlicher Pädagoge und Fachbereichsleiter EDV und Beruf, Gesundheit und junge VHS an der Volkshochschule Lengerich/Westfalen. Dort ist er schwerpunktmäßig im Bereich Jugendbildung und digitaler Bildung unterwegs, hat verschiedene Formate entwickelt, wie beispielsweise „Band im Bistro“, das im März 2018 an den Start ging und bis Ende des Jahres einmal im Monat talentierte Bands nach Lengerich holt und dort für einen kleinen Eintrittspreis auftreten lässt. Er ist maßgeblich an der Fortbildungsreihe „Kita mit Musik“ beteiligt, die im Frühjahr 2019 stattfindet geht und Erzieherinnen und Erzieher im Bereich der Musikpädagogik qualifiziert. Im Bereich der politischen Jugendbildung führt er mit verschiedenen Kooperationspartnern Projekte durch, beispielsweise in Form eines Jugendaustausches mit Lengerichs Partnerstadt Warta in Polen oder dem partizipativen Medienprojekt „Handy raus – Film ab.“ Er ist Mitglied der Kommission „Politische Bildung“ im Landesverband der Volkshochschulen NRW und setzt sich dort unter anderem für die politische Jugendbildung ein, sodass im November 2018 ein Vernetzungstreffen „Junge VHS“ auf NRW-Ebene in Lengerich stattfindet.

 

Ehrenamtlich engagiert sich Jendrik Peters seit 2013 im Stadtmarketingverein „Offensive“ Lengerich und ist Kopf der Live-Musik-Reihe „Rock am Rathaus“, die er im Sommer 2015 ins Leben gerufen hat. 2018 geht die beliebte Reihe, zu der jeden Donnerstag im Juli und August rund 400 Menschen kommen, bereits in die vierte Saison. An acht Abenden treten Künstlerinnen und Künstler aus Lengerich, NRW und ganz Deutschland auf, der Eintritt ist frei. Sein Netzwerk im Bereich der Künstlerinnen und Künstler wächst dabei stetig, sodass Vereine immer öfter nach Tipps für eine musikalische Untermalung ihrer Veranstaltung fragen. Jendrik Peters ist selbst Hobby-Musiker und gibt dieses Wissen immer wieder in Workshops mit Jugendlichen weiter.

 

Seit 2015 ist er Mitglied im Moderatorenteam der offenen Kleinkunstbühne „Vorhang Auf“, die seit mehr als elf Jahren Nachwuchskünstlern einmal im Monat die Chance gibt, sich vor einem wohlwollenden Publikum zu präsentieren. Im Januar 2015 hat er das Format mit zwei Freunden übernommen und im November 2016 vor rund 500 Gästen das 10-jährige Jubiläum der Veranstaltungsreihe in der Lengericher Gempthalle moderiert und gefeiert.

 

Ein besonderes Erlebnis war auch die Moderation des Reformationsfestes auf der Freilichtbühne in Tecklenburg am 17.09.2017 vor rund 2000 Gästen.